Bildende Kunst Design Film Literatur

Aviva Kaminer

Aviva Kaminer ist in Frankfurt geboren. Sie wuchs in der emotionalen Nähe ihrer Großeltern auf, die Bergen-Belsen und Auschwitz überlebt hatten. Nach der Schule verließ sie Frankfurt für ein Kunststudium in London. Es folgte ein Studium an der Frankfurter Städelschule und Johann Wolfgang Goethe-Universität. Seit 2015 arbeite sie als freie Künstlerin, Kuratorin und Illustratorin. Ihre künstlerisch und kuratorische Praxis ist immer mit sozialer Interaktion verbunden.

Publikationen

ROSA & KARACHO. Oder zum Fliegen braucht es M/Wut // LIKE A BIRD, Künstlerbuch, 2021

BEFORE WE PART, Malerei-Serie, 2018-2019

KUNSTRAUM KOKON, Atelierprojekt für Geflüchtete Familien, 2018

FRANK AUERBACH – Bilder des gefährdeten Lebens und deren Rezeption in Deutschland, unveröffentlicht

Ausstellungen

“ROSA & KARACHO // LIKE A BIRD – A VOCAL READING WITH ALEX PAXTON Musikalische Lesung meines Bilderbuches & Workshop für Familien aus Frankfurt und der Ukraine, Willkommenszentrum, Frankfurt am Main 13.04.2022

WOHIN ICH IMMER REISE … – Ausstellung von Arbeiten aus dem von mir geleiteten Atelier für Shoah-Überlebende und ihre Familien, Treffpunkt, 14.11.2021- 1.11.2022

ROSA & KARACHO // LIKE A BIRD Ausstellung und Buchpräsentation im Projektraum basis, Frankfurt am Main, 11.08. – 15.08.2021

Stipendien

Stipendiatin der Hessischen Kulturstiftung, 2020/21

Stipendiatin der Partnerschaft für Demokratie, 2018