Film

Arkadij Khaet

Arkadij Khaet wurde 1991 in Moldawien geboren. Wenige Wochen alt immigrierte er mit seiner Familie nach Deutschland. Nach dem Abitur und einem Auslandsaufenthalt in Israel absolvierte er den B.A. – Film und Fernsehen in Köln. Es folgten die Gründung der Freigeist|Film GbR und freischaffende Tätigkeit. Seine Filme liefen auf über 100 Filmfestivals weltweit und wurden mehrfach ausgezeichnet. Seit 2016 belegt Khaet den Diplomstudiengang Spielfilmregie an der Filmakademie Baden-Württemberg.

Wenn ich in der Lage wäre, meine Arbeit mit Worten zu beschreiben, wäre ich wahrscheinlich ein Schriftsteller und kein Filmemacher.

Filmografie (Auswahl)

2018

  • ALINA IM WUNDERLAND (Dramedy 35 min. Regie, Drehbuch)
  • USERDATE (Comedy 11 min. Regie, Drehbuch)

2017

  • SCHEIDEWEG (Comedy, 4 min. Regie, Drehbuch, Schnitt)
  • HIKIKOMORI (Drama, 30 min. Regie, Drehbuch, Schnitt)
  • ABLICHT (Experimental – 7min. Regie, Drehbuch, Schnitt)

2016

  • DURCH DEN VORHANG (Drama 27 min. Regie, Drehbuch, Schnitt)

Dagesh_Kurzfilmmatinee_2018

Deutscher Menschenrechtsfilmpreis 2016

Deutscher Jugendfilmpreis 2017

Deutscher Generationen-Filmpreis 2017

FBW (DEUTSCHE FILMBEWERTUNGSSTELLE): PRÄDIKAT: ‚BESONDERS WERTVOLL‘ 2018