Veranstaltungsarchiv

„Asyl im Paradies“

Jüdische Kunst in Europas Metropole Film und Diskussion

Weiterlesen >

Kurzfilmmatinee zum Thema „Erinnerung“

Junge jüdische Filmemacher*innen nähern sich dem Thema Erinnern in sehr unterschiedlicher Weise – biographisch oder dokumentarisch, narrativ oder experimentell. Auf dem Programm stehen fünf national und international mehrfach ausgezeichnete Kurzfilme von DAGESH-Stipendiat*innen und Ehemaligen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Jüdischen Filmfestival Berlin & Brandenburg statt.

Weiterlesen >

Verleihung des ersten DAGESH-Kunstpreises

Für den ersten DAGESH-Kunstpreis hat die internationale Jury das Werk "Open, Closed, Open" der bildenden Künstlerin Liat Grayver, des Produktdesigners Yair Kira und des Komponisten Amir Shpilman nominiert. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Jüdischen Zukunftskongresses in Anwesenheit von Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, und Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europafragen, statt.

Weiterlesen >