Neuigkeiten von DAGESH

Pressemitteilung: Ausstellung jüdischer Künstler_innen in Berlin

Ausstellung: Looking Back – Thinking Ahead. Neue Positionen zeitgenössischer jüdischer Künstler_innen Vom 03. April bis zum 29. Juni 2019 präsentieren DAGESH. KunstLAB ELES und FREIRAUM in der BOX die Arbeiten von 14 Künstler_innen: Keren Cytter, Evgenia Gostrer, Olga Grigorjewa, Leon Kahane, Sonia Knop, Ofri Lapid & Ben Osborn, Atalya Laufer, Benyamin Reich, Ariel Reichman, Alona […]

Ausstellung „Looking back – Thinking Ahead“. Positionen zeitgenössischer jüdischer Künstler_innen in Berlin

Mit Arbeiten von: Keren Cytter, Evgenia Gostrer, Olga Grigorjewa, Leon Kahane, Sonia Knop, Ofri Lapid & Ben Osborn, Atalya Laufer, Benyamin Reich, Ariel Reichman, Alona Rodeh, Anna Schapiro, Technica Schweiz (Gergely László & Péter Rákosi). Kuratiert von Daniel Laufer und Stephal Koal Im Zentrum der Ausstellung „Looking Back – Thinking Ahead“ stehen neue Positionen zeitgenössischer, […]

ELES im ZDF

„Jüdisches Leben in Deutschland“ ist das Thema der aktuellen Ausgabe der Sendung „sonntags„, ZDF. Porträtiert wurde unter anderem ELES und die ELES-Stipendiatin Natalia.  

„Kreativzeit“ in Rheinsberg

ELES-Stipendiat Marlen Malaev verbrachte eine „Kreativzeit“ im winterlichen Rheinsberg in Brandenburg: „Auch wenn ich wegen meines Berufes nur kurz in Rheinsberg bleiben konnte, habe ich diese Zeit mit ungestörten Stunden am Klavier und Spaziergängen in der wunderschönen Winterlandschaft gefüllt. Bei meiner Ankunft begrüßte mich meine Ansprechpartnerin Frau Wangler sehr herzlich. Sie führte mich durch das […]

Kolleg-Anmeldungen erstes Halbjahr 2019

Wir haben die neuen Kollegs für das erste Halbjahr 2019 im ELES/net veröffentlicht. Kostenpflichtige Anmeldungen für folgende Kollegs sind ab sofort möglich: Stipendiatisches Kolleg I: Partizipation und Emanzipation von Frauen in den Gemeinde Forum für Promovierende I ELES-Praxiskolleg: Talmud ELES-Kolleg II: Identität(en) im Kontext des Politischen. Kooperationskolleg mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und  dem Avicenna-Studienwerk ELES-Theaterkolleg: Die […]

Erfahrungsbericht von Christina Feist – Schreibzeit Buchen/Odenwald

Schon bei meiner Ankunft in Buchen wurde ich sehr herzlich empfangen. Frau Gisela Brech, die sich um den reibungslosen Ablauf meines zweiwöchigen Aufenthalts kümmerte, händigte mir gleich zu Beginn den Schlüssel zur Bücherei des Judentums aus (BdJ). Dadurch war mir der Zugang zur BdJ jederzeit möglich und ich konnte völlig autonom arbeiten und recherchieren. Die […]

DAGESH-Veranstaltungen auf dem Jüdischen Zukunftskongress

Wir freuen uns sehr, dass das ELES-Kunstprogramm DAGESH auf dem Jüdischen Zukunftskongress gleich mit zwei anspruchsvollen und repräsentativen Projekten vertreten ist: Mit der Verleihung des ersten DAGESH-Kunstpreis in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin und mit der DAGESH-Kurzfilmmatinnee zum Thema „Erinnerung“ in Kooperation mit den Jüdischen Filmfestspielen Berlin & Brandenburg. Die Kurzfilmmatinee findet am 6. November […]

Erster DAGESH Kunstpreis geht an Liat Grayver, Yair Kira und Amir Shpilman

Erster DAGESH Kunstpreis geht an Liat Grayver, Yair Kira und Amir Shpilman   Im Rahmen des Jüdischen Zukunftskongresses wird am Mittwoch, dem 7. November 2018 erstmals der DAGESH Kunstpreis an jüdische Künstler*innen verliehen. Der Festakt beginnt um 18 Uhr in der W. Michael Blumenthal Akademie des Jüdischen Museums Berlin in Anwesenheit der Künstler*innen, von Dr. […]

ELES-Theaterkolleg 2018 – Wilhelm Tell

Zeit und Ort: Fr, 6. Juli 2018 bis So, 8. Juli 2018, Oberammergau Das diesjährige ELES-Theaterkolleg fand vom 6. bis 8. Juli 2018 bereits zum siebten Mal in Oberammergau statt. Es wurde von der ELES-Referentin Yana Lemberska geleitet, ELES-Rabbiner Shaul Friberg übernahm die rabbinische Leitung. Zu den Referent_innen zählten auch in diesem Jahr der Regisseur […]

ELES-Sommerfest und DAGESH-Ausstellungseröffnung

Berlin, 05. Juli 2018 Am 5. Juli fand das ELES-Sommerfest und die Eröffnung der ersten DAGESH-Ausstellung im Ernst Ludwig Ehrlich Haus statt. Wir danken den vielen Besucher_innen für das schöne Fest und den vielen freiwilligen Helfer_innen für ihr engagiertes Mitwirken! Die Ausstellung der Künstlergruppe „transparent bodies“ ist bis zum 5. August im ELES-Haus zu sehen. […]