Literatur

Lana Lux

Lana Lux ist eine deutschsprachige Schriftstellerin, Illustratorin und Moderatorin ukrainisch-jüdischer Herkunft. 2017 erschien ihr vielbeachtetes Debüt „Kukolka“ im Aufbau Verlag, 2020 ihr zweiter Roman „Jägerin und Sammlerin“. Beide Bücher wurden in diverse Sprachen übersetzt. Ihre Illustrationen veröffentlicht Lux seit 2019 auf dem Instagram-Account @eva_and _her_demons, wo sie in ihren Cartoons das Leben mit Depressionen und Ängsten thematisiert. Im Jahr 2020 gestaltete Lana Lux das jährliche Journal des Literaturforums im Brechthaus. Seit 2010 lebt sie in Berlin.

Publikationen

Kukolka. Roman. Aufbau Verlag, ISBN 9783351036935, Berlin, 2017

Jägerin und Sammlerin. Roman. Aufbau Verlag  ISBN: 9783351037987, Berlin, 2020